Wer kennt sich mit heißem Sommerwetter so gut aus wie die Italiener? Das folgende Rezept eignet sich besonders für schöne Sommertage und stammt aus der Küche des süditalienischen Familienunternehmens Andriani, dem Hersteller der glutenfreien Qualitätspasta Felicia Bio. Milde Reispasta mit südeuropäischem Gemüse und einem erfrischenden Dressing ist Italiens Antwort auf den perfekten Sommer. So kann mit unserem Reisnudelsalat auch in der täglichen Siesta Urlaubsstimmung aufkommen.

Frischer Sommersalat aus glutenfreien Reisnudeln

Zutaten:

  • 250 g Fusilli Vollkornreis (Felicia Bio):
  • Dressing:
    • 200 g Joghurt
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Zucker
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Senf
    • 3 EL Balsamico
    • 50-75 ml Wasser
  • 100 g Tomaten
  • 40 g Gemischter Salat
  • 50 g Sprossen (z.B. vom Radieschen)
  • 40 g Radieschen
  • 40 g Rote Zwiebel
  • 40 g Schwarze Oliven
  • 50 g Walnüsse
  • Ein Stück Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Vollkornreis-Fusilli bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und schneiden.
  3. Für das Dressing Öl, Zucker, Salz und Senf in einer großen Salatschüssel verrühren, Joghurt und Essig dazugeben und ebenfalls vermischen. Je nachdem, wie dickflüssig die Salatsoße gewünscht ist, entsprechend mit Wasser verdünnen.
  4. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun die Pasta und das Gemüse dazugeben und den Reisnudelsalat mit Zitronenstückchen und Walnüssen garnieren.

Buon Appetito!

Noch mehr Rezepte: