Zutaten:

  • 240 g Rote-Linse-Sedanini
  • 200 g Ricotta
  • drei Maracuja
  • 350 g Linsen
  • 150 g Kastanien
  • Eine kleine Karotte
  • Eine Knoblauchzehe
  • Natives Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Stängel des Kürbisses entfernen, aushöhlen und kochen.
  2. Die Karotte schneiden und mit den Linsen und der Knoblauchzehe in Salzwasser und einem Schuss Öl kochen.
  3. In einem anderen Kochtopf die Maronen kochen.
  4. Danach die Linsen und Maronen mit einem Spritzer Öl mischen und verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht.
  5. Ricotta mit einer Prise Salz mischen.
  6. Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.
  7. Die Nudeln in einer Pfanne mit der Ricottamischung anbraten und ein paar Tropfen natives Olivenöl hinzugeben.
  8. Befüllen Sie den Kürbis mit dem Linsen-Maronen-Gemisch, Pasta und der Maracuja.

Buon Appetito!

Noch mehr Rezepte: